©2018 by www.babyschwimmer.at  Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Web-Seite. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Privatsphäre ist uns ein besonderes Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internet-Seiten sicher und wohl fühlen. 

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage dieser gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO 2018, TKG 2003). Mit dieser Verordnung werden alle Institutionen, die personenbezogene Daten erheben und diese elektronisch verarbeiten, verpflichtet, die betreffenden Personen über alle relevanten Aspekte in Bezug auf die erhobenen Daten zu informieren. Die folgende Information dient daher der Umsetzung der Informationsverpflichtungen nach der EU-DSGVO (EU Datenschutzgrundverordnung), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, dem DSG (Datenschutzgesetz) i.d.g.F. und dem TKG (Telekommunikationsgesetz) i.d.g.F.

Diese Datenschutzerklärung findet darüber hinaus auch für die Internetseite "www.babyschwimmer.at" Anwendung. Sie bezieht sich jedoch nicht auf die anderen Internetseiten, auf die diese Internetseite durch Links verweist.

Die Nutzung unserer Website ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich, eine potentiell folgende Kursbuchung hingegen nicht.

Wir möchten Ihnen anhand dieser Datenschutzbestimmungen erläutern, welche Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen. Beachten Sie bitte, dass wir unsere Datenschutzbedingungen unseren Services, Anforderungen und mit Rücksicht auf Gesetzesänderungen von Zeit zu Zeit anpassen. Bitte schauen Sie immer wieder auf diese Seite, um von solchen Änderungen zu erfahren.

1. Wessen Daten verarbeiten wir
2. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten
3. Sicherheitsmaßnahmen
4. Verantwortlicher der Datenverarbeitungen

1. Wessen Daten verarbeiten wir


1.1 Bestehende und ehemalige KundInnen, InteressentInnen und potentielle zukünftige Kunden,

    sowie deren Kontaktpersonen

1.1.1 Zwecke der Datenverarbeitung

     Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:


•    zur Begründung, Verwaltung und Abwicklung der Geschäftsbeziehung;
•    zur Stärkung der bestehenden KundInnenbeziehung bzw. zum Aufbau von

     neuen KundInnenbeziehungen oder dem Herantreten an InteressentInnen, einschließlich der

     Information über unser Dienstleistungsangebot (Marketing);
•    im Falle einer erfolgten Buchung zur internen Organisation, Buchhaltung und zum

     Schadensmanagement 
•    Nachsenden von Urkunden und dergleichen, Schicken von Fotolink oder ähnlichem
•    Information über entfallene Kurse oder Kurseinheiten
•    Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben

Folgende Daten werden dazu erfasst:

•    Vorname
•    Nachname
•    Geburtstag des/r TeilnehmerIn
•    Wohnort: Straße – Postleitzahl – Ort
•    Telefon/M
•    Vor- und Zuname des Kindes
•    E-Mail

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten bei Ihnen selbst erheben, ist die Bereitstellung Ihrer Daten grundsätzlich freiwillig. Allerdings können wir unseren Auftrag nicht oder nicht vollständig erfüllen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen.

1.1.2 Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung im Rahmen derer wir Ihre Daten erhoben haben oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen; darüber hinaus bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden. Soweit Sie ein/e KundIn, ehemalige/r KundIn, InteressentIn bzw. potentiell zukünftige/r KundIn oder eine Kontaktperson bei einer der Vorgenannten sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke des Marketings bis zu Ihrem Widerspruch oder dem Widerruf Ihrer Einwilligung, soweit die Marketingmaßnahme auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt.


2. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem berechtigt zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten, die Berichtigung, Ergänzung, oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für die Verarbeitung zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein Widerruf die Rechtsmäßigkeit der vor dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt, Datenübertragbarkeit zu verlangen, soweit Sie unser/e KundIn sind die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind (Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, E-Mail: dsb@dsb.gv.at).

 

3. Sicherheitsmaßnahmen


Die Verantwortlichen setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die gespeicherten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder Zerstörung und gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

 

4. Verantwortlicher der Datenverarbeitungen

 

Sollten Sie zu dieser Erklärung Fragen haben oder Anträge stellen wollen, wenden Sie sich bitte an uns:

 

Cornelia Petutschnig
Mössinger Str. 24
9020 Klagenfurt
Email: info@babyschwimmer.at

Zusätzlich beachten Sie bitte unsere restlichen AGBs.